Dediqated – welcome to the party

Lose your mind, wake up your soul, be yourself, be free, step into the world of 20 years of Q  Dance. One for all, all for the harder styles. Mit inspirierenden, einladenden Worten und einem schönen Logo lud Q-Dance die Liebhaber des Festivals ein, sein 20-jähriges Bestehen zu feiern.

Thank you for being part of our journey

Thank you  for being a Q-dancer in heart and mind

Thank you for being DEDIQATED

We’ve only just begun!

20 Jahre und mehr als 500 hochkarätige Festivals später feierte Q-Dance sein erstes Indoor-Festival tagsüber statt abends bis zum Morgengrauen. Während der fantastischen 11-stündigen Hardstyle-Party feierten rund 30.000 Besucher die Geburtstagsfeier von Q-Dance in einem überfüllten Gelredome-Stadion in Arnheim, und wir waren dabei. Mit großartigen Künstlern im Line-Up, glühenden Shows, der Präsentation der Hardstyle Top 25 aller Zeiten, der allerersten Indoor-Power Hour und einer überwältigenden Endshow, war ein großer Hit während des großartigen Jubiläumsfestivals Dediqated.

Willkommen bei DEDIQATED!

Der Gelredome ist sowohl mit öffentlichen als auch mit privaten Verkehrsmitteln leicht zugänglich. Die Parkroute wurde mit den Schildern P-Dediqated deutlich angegeben. Diese Zeichen entlang der Straße zu sehen, ließ unsere Herzen höher schlagen. Um Verzögerungen bei der An- und Abreise zu vermeiden, hatten wir von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, einen Parkplatz auf dem Gelände des Gelredome-Stadions zu reservieren. Bei der Ankunft wehten die Flaggen von Q-Dance bereits stolz im Wind. Die Atmosphäre war bei den ankommenden Besuchern bereits gut.

Anreise

Jeder, der eine Eintrittskarte erhalten hatte, hatte auf seiner Bestätigung deutlich angegeben, durch welchen Eingang er eintreten konnte. Dank des Veranstalters Q-Dance selbst konnten wir über den Gasteingang rein, wo wir auch Besucher fanden, die ein Premium-Ticket gebucht hatten. Die Vorteile eines solchen Premium-Tickets waren ein früher Eintritt in die Galaxylounge. Ein schöner Raum, von dem aus man einen fantastischen Blick in den Gelredome hatte. Auch ein Gadget, ein Begrüßungsgetränk und ein Snack sowie der freie Zugang zu Ihrem Schließfach waren schöne Vorteile. Für diejenigen, die das Standard-Ticket gekauft hatten, gab es auch reichlich Gelegenheit, Getränke, gesunde und ungesunde Erfrischungen zu bekommen. Von der Banane bis zum Kebap-Sandwich, so vielfältig war das Publikum, das während des Festivals anwesend war. Wer auch immer Sie waren, egal wie alt Sie waren, egal welche Herkunft Sie haben, Menschen aus vielen Ländern kamen zusammen, um dieses große Ereignis mit Q-Dance zu feiern.

Die Erwartungen waren hoch, aber oh, was für ein durchschlagender Erfolg. Die Dekoration, die (Laser-)Shows, Effekte, Feuerwerk und natürlich die Präsentation von 20 Jahren Q-Dance-Hardstyle-Geschichte. Die Atmosphäre war fast unbeschreiblich. Der Rückblick auf Fotos und Videos gibt vielen Menschen eine Gänsehaut. Und beim Hören von Klang fragmenten der Musik kehrt sofort das fantastische Gefühl der großartigen Atmosphäre zurück, die im Gelredome herrschte.

Die Aufstellung

Auf der Bühne unterhalten nicht weniger als 70 Künstler die anwesenden Hardstyle-Liebhaber. 11 Stunden lang versank der Gelredome bis auf sein Fundament. Es ist für jeden etwas dabei, egal ob Sie RAW mehr mögen oder lieber im Takt des Hardcore tanzten. Die Shows waren in Themen unterteilt. Angefangen mit den Early Rave Rebellen. Unter anderem mit Buzz Fuzz, Gizmo und The darkraver, die das Publikum aufwärmen. Während des Millenium Hardcore Mayhem z.B. zogen Künstler wie Endymion und Nosferatu vorbei. Während der Bella Hardstyle Italia und The Land Down Under mit u.a. Zatox und Outbreak tobte die Besucherschar.

Natürlich war auch Viva Hollandia bei der Geburtstagsfeier anwesend! Mit u.a. The Outsiders und The Viper und Künstlern wie Adaro und Ran-D nahmen uns auf eine Reise durch The Birth of Raw mit. Wir hatten auch eine tolle Zeit während der Qlubtempo-Parade, wo unter anderem DJ Luna, Pavo und A*S*Y*S für die nötige Unterhaltung sorgten. Auch bei den Themen Masters of Melody, Praise The Reverse Bass, Hardcore 2.0 Q-Dance wusste sie, wie sie ihre Fans überraschen konnte. Während Future Heroes kamen Lieblingskünstler wie D-Sturb, Rebelion und Sefa auf die Bühne.

Power Hour, die Welt des Wahnsinns

Einzigartig, die bekannte Power Hour im Haus erlebt zu haben. Diese Ode an Defqon 1, die überwältigenden Lasershows und das vollgepackte Gelredome, das massiv an der “Links-Rechts” teilnahm, war eine fantastische Erfahrung.

Die Hardstyle Top 25 aller Zeiten, die Endshow!

Eine wahre Reise durch 20 Jahre Hardstyle begann, als die Hardstyle-Top 25 aller Zeiten vorgestellt wurde. Die Aufregung wurde gesteigert, die Acts und Shows wurden größer und überzeugender, als sich die Nummer 1 mit Live the Moment von JDX FT näherte. Sarah Maria. Die Kombination mit der Forever Young war ein absolutes Highlight. So viel Leidenschaft, so viel Gefühl, so viele Fans, die wie einer verrückt wurden, tanzten, sangen, sprangen. One for all and all for the harder styles!

Viele Leute waren gespannt, wie sich Q-Dance diesmal mit seinem Finale entwickeln würde. Dies wäre das Warten absolut wert gewesen. Von Anfang an bis zur letzten Sekunde gelang es der Organisation, ihre Fans zu begeistern. So manches Hardstyleherz schlug während des Festes mit 150 Schlägen pro Minute in der Gelderse Arnhem höher. Beeindruckt von dem durchschlagenden Erfolg, der großartigen Organisation, der zwingenden Wirkung von so viel musikalischer Gewalt, der fantastischen Atmosphäre und immer noch in Erinnerung an all die Musik, mit der wir nach Hause zurück kehrten.

Alles Lob für Q-Dance, die ihr Jubiläum zu einem so unsäglichen Erfolg gemacht hat. Ihre Fans haben Sie zu einer Geburtstagsfeier eingeladen. Viele werden noch lange darüber sprechen. Und so schließen wir mit den Worten, die während des Viva-Hollandia-Sets geklungen haben:

Happy Fucking Birthday!

Danke, dass wir das erleben durften, es war großartig!

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *

Deze website gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe je reactie-gegevens worden verwerkt.